Samstag, 11. Februar 2017

Rock my Heart von Jamie Shaw






Titel: „Rock my Heart“
Originaltitel: Mayhem
Autor: Jamie Shaw
Seiten: 384
Verlag: Blanvalet
Format: Klappenbroschur
ISBN: 978-3-7341-0268-4
Preis: 12,99 EUR

  



Die 18jährige Rowan Michaels freut sich schon auf einen tollen Abend mit ihrer besten Freundin Dee beim Konzert der Band „The Last Ones to Know“. Doch noch vor dem Konzert sieht sie, wie ihr Freund Brady eine andere Frau leidenschaftlich küsst. Rowan flieht aus dem Klub und trifft auf Adam Everest, den heißen Leadsänger der Band. Rowan will Brady einfach nur vergessen und lässt sich von Adam zu einem Kuss verführen. Und dieser Kuss verändert alles.


Wieder mal eine neue „Rockstar Romance“, nach diesem Genre bin ich ja regelrecht süchtig. Und Jamie Shaw hat mich mit dem ersten Band der neuen Reihe nicht enttäuscht. Das Cover ist gut gewählt und die Farbe ist recht auffällig. Schade ist nur, dass sich das Silber der Schrift ziemlich schnell ablöst.

Rowan mochte ich auf Anhieb. Sie hat meiner Meinung nach genau richtig gehandelt und sich direkt von Brady getrennt. Ihre beste Freundin Dee war mir allerdings ein wenig zu forsch und mit ihr hatte ich ein paar Probleme. Leti der neue schwule Freund der beiden war einfach nur genial. Ein ganz toller Charakter, der kein Blatt vor den Mund nimmt. Er gibt Rowen die seltsamsten Spitznamen und ich hätte gerne noch ein wenig mehr von ihm gelesen. Adam hatte es mir auch direkt angetan. Sein Humor ließ mich oft schmunzeln. Doch seine andauernde Entourage von Mädchen hat mich etwas genervt.

Grundsätzliche hat die Autorin einen tollen Humor, die Wortgefechte zwischen Rowan und ihren Freunden, Adam und der Band waren wirklich grandios. Und alleine deswegen lohnt es sich schon das Buch zu lesen!

Sehr gut gefallen hat mir auch, dass sich die Liebesgeschichte langsam entwickelt und es zwischenzeitlich kein großes Drama gibt. Rowan und Adam lernen sich richtig kennen und man spürt förmlich die tiefen Gefühle zu einander. Wer gerne einen erotischen Roman lesen möchte, sollte allerdings nicht zu diesem Buch greifen.

Ich freu mich schon sehr auf die weiteren Teile der Reihe, die sich jeweils um ein anderes Bandmitglied drehen. Teil zwei „Rock my Body“ erscheint im April 2017 und Teil drei „Rock my Soul“ wird im Mai 2017 erscheinen.

Fazit: Authentische Liebesgeschichte, die Spaß macht und ohne Erotik auskommt. Eine klare Leseempfehlung meinerseits.  5 von 5 Sternen.