Samstag, 20. August 2016

Küss mich, Pirat von Cat Lewis





Titel: „Küss mich, Pirat“
Autor: Cat Lewis
Seiten: 148
Verlag: Amrûn
Format: Taschenbuch
ISBN: 979-3-95869-116-2
Preis: 8,90 EUR







Emily ist am Boden zerstört, da sie ihren Freund in flagranti mit ihrer Cousine erwischt hat. Ihre beiden besten Freundinnen beschließen ihr aus dem Tief zu helfen und fliegen kurzerhand mit ihr nach Ibiza. Dort trifft sie auf den attraktiven Piraten Colin, der ihr ziemlich den Kopf verdreht. Aus einem typischen Urlaubsflirt wird schnell mehr. Doch die gemeinsame Zeit der beiden ist begrenzt und Emily ist sich sicher, dass ein weiterer Verlust sie zerstören wird...


Auf das Buch bin ich auf Grund des wirklich hübschen Covers aufmerksam geworden. Der Titel, das Cover und der Klappentext versprachen eine schöne Sommerlovestory.

Emily war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich konnte mich sehr gut in sie hinein versetzen. Und Colin hat nicht nur Emily den Kopf verdreht, auch ich hab mich ein wenig in ihn verliebt.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig und Cat Lewis hat einen wirklich tollen Humor. Beim Lesen musste ich einige Male schmunzeln. Es gibt viele Anspielungen auf Serien und Filme und anfangs hat mir das wirklich sehr gefallen, nach einiger Zeit war ich dann leider etwas genervt davon, da ich den Eindruck hatte, das keine Szene ohne Film- oder Serienerwähnung auskommt.

Das Buch ist mit 148 Seiten sehr kurz und dadurch hat mir ein bisschen die Tiefe in der Geschichte gefehlt. Ein paar Seiten mehr hätten nicht geschadet. Gefühl gibt es aber reichlich und das hat mit wirklich gut gefallen.

Fazit: Sehr schöne Lovestory für Zwischendurch. 4 von 5 Sternen.