Samstag, 14. April 2012

Booklover(s)... read until the dawn! #1


Sandy hat sich eine neue Leserunde einfallen lassen. Gelesen wird heute ab 20:00 Uhr bis zum Morgengrauen. So lange werde ich sicher nicht durchhalten. So wie ich mich kenne verschwinde ich gegen 22:00 Uhr ins Bett ;) Aber besser zwei Stunden zusammen lesen als gar nicht!
Um uns etwas wacher zu halten wird Sandy in unregelmäßigen Abständen ein paar Fragen bzw. Aufgaben stellen. Ich bin schon sehr gespannt, was sie sich einfallen lässt!
Getwitter wird natürlich auch wieder. Der Hashtag ist #rutd.

Meine Updates folgen dann heute abend in diesem Post. Auf ein Buch habe ich mich noch nicht festgelegt. Ich hoffe, dass ich bis heute abend, das aktuelle fertig gelesen habe und mit was neuem starten kann :)

Wer jetzt Lust bekommen hat, kann hier nochmal alles nachlesen und sich auch anmelden.

Bis heute abend! :)

20:00 Uhr: Hab in mein neues Buch schon reingelesen und starte auf Seite 53 von:
 

Schön wäre ja, wenn ich das Buch schaffen würde. Na, mal sehen wie weit ich komme. Wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß!

21:08 Uhr: Bin auf Seite 130 angekommen. Das Buch liest sich schnell, ich finde es aber etwas verworren... Mit der Erdbeer-Buttermilch geht´s auch gleich weiter :)

22:01 Uhr: Weiter 69 Seiten gelesen, bin jetzt auf Seite 199. Weiß nicht wirklich, was ich von dem Buch halten soll... Und zu allem überfluss werde ich, wie erwartet, müde...

22:31 Uhr: Sandy hat die erste Aufgabe (Shirper) gestellt: "Zeigt mir Euren Leseplatz und ich zeig Euch meinen!" Also, hier lese ich:

23:30 Uhr: "Stunde Null" habe ich nun beendet. Am Schluss waren mehr Fragen offen, als geklärt... Meine Müdigkeit ist nicht mehr ganz so schlimm, aber lange werde ich nicht mehr durchhalten. Starte jetzt aber trotzdem noch mit einem Buch:

00:25 Uhr: Bin auf Seite 50, "Feurige Schatten" gefällt mir bisher ganz gut. Allerdings kann ich kaum noch die Augen aufhalten. Werd noch ein paar Seiten im Bett lesen und dann ist schluss. Sandy hat nochmal zum zweiten Shirper aufgerufen: 

"Nennt mir ein Lieblingswort oder/unter Unwort Eures aktuelles Buches! Kann auch ein Zitat sein."

Hab ja erst angefangen, ein Lieblingswort oder Unwort habe ich daher noch nicht. Allerdings fand ich das sehr witzig:

"Ich hoffe, Sie halten meine Frage nicht für zu dreist, aber sind Sie hier, um mich zu töten?" Bestätigend neigte der Vampir den Kopf. "Bedauerlicherweise ja. Ich entschuldige mich aufrichtig für die Unannehmlichkeit." "Also wirklich, muss das sein? Es wäre mir lieber, Sie würden es lassen."